Get Adobe Flash player


Warum ist Urlaub in Österreich so schön?

Heute22
Gestern20
Woche62
Monat675
Insgesamt94826

VCNT - Visitorcounter

 

Ob Wellness, Wandern oder Ski fahren. Die Steiermark hat alles

 

Die Steiermark ist das Bundesland Österreichs, mit der zweitgrößten Fläche aller Bundesländer. Die Landeshauptstadt ist Graz. Rund 1,2 Millionen Einwohner, hat das gemessen an Einwohnern, viertgrößte Bundesland.

Zahlen und Fakten

Karte Steiermark

 


Einwohner:                     ca.1200000

Fläche:                             ca 16400 q/km

Bevölkerunsdichte:   74 pro q/km

Landeshauptstadt:    Graz     Einwohner: ca.265000

Bezirke:                          1 Statutarstadt, 15 Bezirke, 1 Expositur

 

Die Steiermark wird auch als das grüne Herz Österreichs bezeichnet

Kaum eine andere Region bietet eine so große Auswahl in Sachen Urlaub. Es gibt unzählige Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen. Wanderurlaub oder  Wintersport, beides ist möglich. Wer es möchte, sogar gleichzeitig. Die Steiermark hat viel zu bieten, im Sommer wie im Winter. Langweilig wird es hier sicher nicht. Jede Menge an Veranstaltungen erwarten Sie.


Gesundheitsurlaub in der Steiermark

- Mit 9 Thermen und insgesamt 15 Kurorten ist die Steiermark ein beliebtes und vielseitiges Ziel für eine Gesundheitsreise in Österreich. Entsprechend vielfältig ist auch das Angebot an Kurhotels in der Steiermark.

 

Reiseziele im Sommer in der Steiermark

Die Stadt Graz:

- Schloss Eggenberg, 1625 erbaut, bedeutendes Schloss der Steiermark, (www.museum-joanneum.at/de/schloss_eggenberg)

- Schloßbergbahn Graz,  2004 rekonstruiert, Die Wagen sind mit Panoramafenster ausgestattet, (www.holding-graz.at/freizeit/schlossberg.html)

- Der Botanische Garten, Kunst und Natur müssen kein Widerspruch sein, (www.uni-graz.at/garten)

-  Der Uhrturm, wahrscheinlich im 13. Jahrhundert erbaut, Im 28 m hohen Turm schlägt die Stunde seit 1712,  (de.wikipedia.org/wiki/Grazer_Uhrturm)

-  Zeughaus Graz, Ist mit über tausend Exponaten die größte Rüstkammer der Welt, (www.zeughaus.at)

 Weitere Sehenswürdigkeiten in der Steiermark

 - Schloß Kornberg (www.schlosskornberg.at), 1284 urkundlich erwähnt, mit Austellungszentrum

- Der Tabor, mittelalterliche Wehranlage in Feldbach (www.feldbach-stadt.at), von Mai bis Oktober geöffnet.

-  U. a. Schloss Waldegg, Styrassic Park in Bad Gleichenberg, Klöcher Burgruine, Brückenbaumuseum in Edelsbach, Vinothek St. Anna am Aigen, die Mariengrotte Unterlamm oder die Riegersburg in Riegersburg (www.veste-riegersburg.at). Eine der schönsten Burgen der Welt.

Wandertouren in der Steiermark

Wanderrouten finden sich in der Steiermark überall. Bergrouten finden Sie z. B. am Dachstein, Gesäuse oder im Hochschwab. Bekannte Klettersteige sind z. B. der Johann Klettersteig, der Kaiser Franz Joseph Klettersteig und der Jungfernsteig.

Eine Wanderstrecke für die ganze Familie ist die Almenrunde vom Ramsau Plateau aus. Gehzeit ca. 5 Stunden.

Die Steiermark wird als das grüne Herz Österreichs bezeichnet. Und dies zu Recht. Während der Norden bergiger ist und die Bergfans in seinen Bann zieht, findet man im Osten wunderschöne Apfelplantagen, im Süden erlesene Weine und im Westen liegt die Geburtstätte der Lipizzaner.

Skiurlaub oder einfach nur Winterurlaub in der Steiermark