Get Adobe Flash player


Warum ist Urlaub in Österreich so schön?

Heute32
Gestern29
Woche88
Monat485
Insgesamt97504

VCNT - Visitorcounter

 

Informationen über das Bundesland Tirol

 

Das Bundesland Tirol liegt in den Alpen. Der bekannteste und zugleich dritthöchste Berg Gesamttirols ist der Großglockner mit 3798 m. Nördlich grenzt Tirol ans deutsche Bundesland Bayern und im Osten an das Salzburger Land sowie Kärnten. Im Südwesten und Süden an das schweizerische Kanton Graubünden sowie an Italien. Im Westen an das Bundesland Vorarlberg. Tirol hat etwa 715000 Einwohner.

Zahlen und Fakten:Die Bezirke des Bundeslandes Tirol

Einwohner:                      714000

Fläche:                              12600 qkm

Bevölkerungsdichte:  56 Einwohner pro qkm

Landeshauptstadt:       Innsbruck,   Einwohner: ca. 121000

Bezirke:                             1 Statutarstadt, 8 Bezirke

Die größte Stadt Tirols ist Innsbruck mit ca. 120000 Einwohnern. Weitere Städte sind  z. B. Kufstein, Telfs und Schwaz.

Bekannte Wahrzeichen von Innsbruck sind unter anderem auch die Sprungschanze Bergisel im Süden der Stadt. Der Architekt Zaha Hadid , verantwortlich für den Umbau der Schanze im Jahre 2001, schuf ein architektonisches Meisterwerk. Austragungsort der berühmten Vierschanzentournee. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Goldene Dachl aus feuervergoldeten Kupferschindeln in der Altstadt Innsbrucks.

Die bekanntesten Gebirge in Tirol lassen Skifreunde und Wanderer mit der Zunge schnalzen. Da wären das Karwendel, Kitzbühler Alpen, Lechtaler Alpen, Zillertaler Alpen und Hohe Tauern nur stellvertretend zu nennen. Bekannte Täler sind das Inntal, Lechtal, Leukental, Gailtal und Drautal. Der größte Fluss ist der Inn.

Urlaub in Tirol zu verbringen, heißt ein riesiges Angebot an Urlaubsorten, Hotels und Ferienwohnungen. Ob Sie in den Nobel- Skiorten Kitzbühel oder St. Anton ihren Urlaub verbringen möchten oder in der Region Großglockner/Großvenediger, der Zugspitze, in der Region Achensee, Kufstein, im allseits bekannten und beliebten Zillertal, Stubaital, Pitz - oder Ötztal, ist Geschmackssache und eine Frage des Geldbeutels. Schön ist es überall und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Verzichten muss man dabei auf gar nichts. Denn die Natur steht jedem offen. Im Sommer in Tirol zu wandern, ist ein Hochgenuss der Sinne. Wanderungen sind in den vielen Naturparks, wie zum Beispiel Alpenpark Karwendel (www.karwendel.org), Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen (www.naturpark-zillertal.at), Naturpark Kaunergrad (www.kaunergrat.at) oder Tiroler Lech (www.naturpark-tiroler-lech.at), sehr gut möglich.

Übernachtung, Hotels, Pensionen und Unterkünfte in Tirol

Eine kleine Auswahl an Skigebieten in Tirol

 Im Winter bieten hochmoderne Aufzüge in allen Skiregionen Tirols, ein perfektes Skivergnügen.

Achensee:

Sehr gut aus Deutschland zu erreichen ist das Skigebiet Achensee. Ein, unter anderem, kleines aber feines Skigebiet mit der Christlumalm und der Rofanseilbahn Maurach, befindet sich nicht weit von der deutsch-österreichischem Grenze. (www.achensee.info)

Zillertal-Fügen-Spieljoch: Im Zillertal 21 Pistenkilometer bis in eine Höhe von 2000m. Infos unter www.spieljochbahn.at oder www.tux.at

Großglockner: Großglockner- Heiligenblut Region, 55 Pistenkilometer bis in eine Höhe von 2400 m. Infos unter www.gross-glockner.at

Hochfügen/Hochzillertal: 166 Pistenkilometer bis in eine Höhe von ca. 2500m. Infos: info(at)ski-optimal.at

Kitzbühel: zusammen 168 Pistenkilometer bis 2000m Höhe.  Infos: info(at)bergbahn-kitzbühel.at

Patscherkofel: 16 Pistenkilometer bis in eine Höhe von ca.2250m. Infos: patscherkofel(at)skisport.com

Wanderungen in Tirol

Sehr gut wandern kann man überall in Tirol. Zum Beispiel im Raum Achensee, im Rofangebirge oder in der Region des Wilden Kaisers.